Shop

Warenkorb
Erweiterte Suche

Aktuell

Neuerscheinungen

Service

Veranstaltungen
Titelanfrage
Services

L.Werner

Kontakt / Lageplan
Geschichte
AGB / Impressum

L.Werner
Buchhandlung
seit 1878

Liebe Kundinnen und Kunden,

wir begrüßen Sie herzlich in unseren Räumlichkeiten in der Theresienstraße 66 inmitten des Münchner Kunstareals!

Wir sind montags bis samstags jeweils von 10.00 bis 18.00 Uhr für Sie da.

Stöbern Sie gerne auch in unserem Online-Katalog und bestellen Sie über unseren Webshop. Wir freuen uns auf Ihren Besuch, Ihren Anruf oder Ihre E-Mail!

Ihr Team der Buchhandlung L. Werner

AnsichtLadenlokal


Buchpräsentation

 

Einladung zur Buchpräsentation mit Regine Keller Einladung zur Buchpräsentation
mit Regine Keller,
Professorin für Landschaftsarchitektur an der TU München

in der Buchhandlung L. Werner
am Mittwoch, 28. September 2022
um 18:30 Uhr

Wir laden Sie und Ihre Freunde recht herzlich ein.

Eintritt ist kostenfrei, um Anmeldung wird gebeten
unter info@hirmerverlag.de

Flyer Buchpräsentation...

 

Grün. Günther Grzimek: Planung - Gestaltung - Programme

Keller, Regine
2022. 216 S. 200 Abbildungen in Farbe und Zeichnungen 29 cm GEB
HIRMER


Der Olympiapark in München zählt zu seinen bekanntesten Projekten, sein gesamtes Werk ist richtungsweisend und zeitlos: Der Landschaftsarchitekt Günther Grzimek (1915 - 1996) engagierte sich für eine neue Form des städtischen Grüns in Deutschland, nämlich eines "demokratischen Grüns". Zugleich setzte er sich für eine praxisorientierte Ausbildung in der Landschaftsarchitektur ein. Grzimeks Biografie ist Quelle zahlreicher Entdeckungen, führt durch die bundesdeutsche Geschichte, ebenso wie durch seine "Collaborationen" mit namhaften Architekten, Stadtplanern und Designern, darunter Otl Aicher, der den grundlegenden Entwurf für diese Publikation zusammen mit Grzimek in den 1980er-Jahren entwickelte. Mit Plänen, Bildern, Texten und Originalzitaten eröffnet der Band einen neuen Blick auf diesen herausragenden Lehrmeister und beleuchtet die bewegte Geschichte der Landschaftsarchitektur in Deutschland von den 1930er-Jahren in Berlin bis in die 1990er in München. Regine Keller ist Landschaftsarchitektin, Stadtplanerin und Professorin für Landschaftsarchitektur und öffentlichen Raum an der Technischen Universität München.


Jetzt eingetroffen!

 

BKI Baukosten Gebäude + Positionen Altbau 2022

Statistische Kostenkennwerte
Herausgegeben: BKI Baukosteninformationszentrum
2022. 1300 S. 19 x 21 cm KT
VERLAGSGESELLSCHAFT RUDOLF MÜLLER GMBH &CO. KG


Die Kalkulation der Baukosten ist beim Bauen im Bestand eine besondere Herausforderung. Als umfassende Nachschlagewerke helfen Ihnen die beiden Bände "BKI Baukosten Gebäude + Positionen Altbau 2022" bei Ausschreibung und Vergabe von Baumaßnahmen im Bestand. Das Paket ist somit eine optimale Unterstützung für Ihre sichere Kostenplanung bei Umbau- und Sanierungsmaßnahmen. Der Teil 1 "BKI Baukosten Altbau 2022 - Statistische Kostenkennwerte für Gebäude" liefert Ihnen verlässliche Kostenkennwerte für das Bauen im Bestand. Der Teil 2 "BKI Baukosten Altbau 2022 - Statistische Kostenkennwerte für Positionen" liefert Ihnen detaillierte Kostenkennwerte und aktuelle Baupreise für Positionen.


In eigener Sache: Azubi gesucht!

 

Auszubildende/r als Buchhändler/in (m/w/d)

  • Freude am Umgang mit Kunden und Begeisterung für unser Sortiment  sollte vorhanden sein.
  • Sie sind motiviert und engagiert.
  • Sie haben Interesse an Architektur- und Kunstliteratur.
  • Sie sind an einer soliden, umfangreichen kaufmännischen Ausbildung mit Übernahmeoption in eine feste Anstellung interessiert.


Dann freuen wir uns auf Ihre Bewerbung an: info@buchhandlung-werner.de

 


Unser Architektur-Tipp

 

Luigi Snozzi - Casa Kalman

swissmonographies
Stühlinger, Harald R. Herausgegeben: Stühlinger, Harald R.
2022. 160 S., meist farbige Abbildungen und Pläne, 22.5 cm, GEB
Christoph Merian Verlag


Die Casa Kalman in Brione (Tessin) gilt als Meilenstein der Schweizer Architektur der 1970er-Jahre. Ihr Architekt, der Tessiner Luigi Snozzi (1932-2020), hielt sie für sein wichtigstes Wohnhausprojekt. Zum ersten Mal wird diesem international bekannten Bauwerk eine eigene Publikation gewidmet. Das Buch setzt sich mit dem besonderen topografischen Kontext des Ferienhauses auseinander und gibt anhand teils unveröffentlichter Archivmaterialien Einblick in seine Entstehung und sein mediales Nachleben. In einem Interview berichtet die heutige Besitzerin und Tochter der Auftraggeberin über das Leben in der Architekturikone. Die neue Publikationsreihe swissmonographies widmet sich ausgewählten Beispielen der Schweizer Architektur des letzten Jahrhunderts. Ein besonderes Augenmerk liegt auf dem baukulturellen Kontext: den topografischen, städtebaulichen und historischen Rahmenbedingungen, der Rolle der Bauherrschaft sowie der Aneignung eines Gebäudes durch seine Nutzerinnen und Nutzer.


Unser Design-Tipp

 

Jacques Grange

Recent Work
Pierre Passebon
376 pages, 249 x 320 mm, gebunden, englisch
Flammarion


Over the course of his fifty-year career, Jacques Grange has designed homes for the world?s most respected collectors, artists, designers, and tastemakers. This essential volume illustrates Grange?s wide-ranging inspiration and exquisite taste through more than thirty new residential projects in Europe and the United States, from a luxury hôtel particulier in Paris to a chic beachside cabana in Comporta, Portugal, and a mid-century modern house in Los Angeles. Text and interviews by Parisian gallerist Pierre Passebon discuss Grange?s unique approach to design and decoration. Previously unpublished photographs by François Halard capture these singular projects with profound sensibility.


Unser Kunst -Tipp

 

Donatello

Erfinder der Renaissance
Rowley, Neville; Staatliche Museen zu Berlin
2022. 344 S. 296 Farbabbildungen 290 mm GEB
SEEMANN


Der Florentiner Bildhauer Donatello (ca. 1386-1466) war einer der ersten und zugleich bedeutendsten Vertreter der italienischen Renaissance. Von seinem Bronze-David bis zum Reiterstandbild des Gattamelata schuf er revolutionäre Skulpturen, Bronzen, Flachreliefs und Terrakotten, mit denen er den Stil einer ganzen Epoche prägte. Der umfassende Katalog verfolgt seine künstlerische Entwicklung, gibt einen reich bebilderten Überblick seines gesamten Schaffens und vermittelt eindrucksvoll, wie bahnbrechend Donatellos Kunst tatsächlich war. Der große Katalog zum Ausnahmekünstler. Der Florentiner Bildhauer Donatello (ca. 1386 1466) war, zusammen mit Leonardo da Vinci, Michelangelo und Raffael, einer der ersten und zugleich bedeutendsten Vertreter der italienischen Renaissance. Mit seinen revolutionären Skulpturen, Flachreliefs, Terrakotten und Medaillen prägte er den Stil einer ganzen Epoche. Dieser Katalog begleitet die große Sonderausstellung Donatello. Erfinder der Renaissance in der Berliner Gemäldegalerie, die sich dem Ausnahmekünstler widmet das erste Mal seit fast 40 Jahren und erstmals in Deutschland. Der umfassende Katalog verfolgt seine künstlerische Entwicklung, gibt einen reich bebilderten Überblick über sein gesamtes Schaffen und vermittelt eindrucksvoll, wie bahnbrechend Donatellos Kunst tatsächlich war.


Unser Foto-Tipp

 

Vivian Maier

Christa Blümlinger, Ann Marks, Anne Morin
2022, engl., 256 pp., 250 phot., HC
Thames & Hudson


When Vivian Maiers' archive was discovered in Chicago in 2007, the photography community gained an immense and singular talent. Little-known during her lifetime, Maier is now recognized as one of the great American photographers of the twentieth century. Born in New York in 1926 to an Austro-Hungarian father and French mother, she lived in France several times in her youth and worked as a governess in New York and Chicago for much of her adult life. It was during her years as a governess that she took many of the photographs that have made her posthumously famous. Now the subject of films and books, Maier lived in relative obscurity until her death in 2009. Maiers' incredible body of work consists of more than 150,000 photographic images, super 8 and 16 mm films, various recordings, and a multitude of undeveloped films. Working primarily as a street photographer, Maiers' work has been compared with such luminaries as Helen Levitt, Robert Frank, Diane Arbus, and Joel Meyerowitz. Thanks to unpublished archives and recent scientific analyses, this retrospective volume sheds new light on Maiers' work as it documents the artistry of her photographic oeuvre. With texts by Anne Morin and Christa Bluëmlinger, this detailed look at Maiers' entire archive is organized thematically into sections that cover self-portraits, the street, portraits, gestures, cinematography, children, color work, and forms. A valuable addition to the continuing assessment of Maiers' work, this book is a one- volume compendium of her most enduring images.


Unser Kultur-Tipp

 

Bäume

Eine Natur- und Kulturgeschichte
Scott, Michael; Bayton, Dr. Ross; Mikolajski, Andrew
2022. 320 S. Über 900 farbige Fotos und Illustrationen 288 mm GEB
DORLING KINDERSLEY VERLAG


Faszinierende Fotos und beeindruckende Illustrationen lassen Naturfreundinnen in diesem aufwendig gestalteten Buch Bäume mit neuen Augen sehen. Spannendes Know-how über Wissenschaft, Kultur und Geschichte der Bäume wird mitreißend und verständlich vermittelt. Von uralten Eichen und großen Mammutbäumen berichten die Autoren ebenso wie von Legenden und Mythen rund um ihr Holz. Daneben werden Anatomie und Verhalten der Baumarten im Detail enthüllt. Außerdem stellt das Autorenteam in 80 Porträts einzelne Bäume detailliert vor, und auch aktuelle Themen wie die Rolle von Wäldern beim Klimawandel kommen nicht zu kurz. Eine umfassende, großartig bebilderte Natur- und Kulturgeschichte der Bäume von Ahorn über Rotbuche bis Zypresse.


 


Literatur-Empfehlungen

 

Wann das mit Jeanne begann

Roman
Krausser, Helmut
1. Auflage 2022. 384 S. 210.00 mm GEB
BERLIN VERLAG


Gertrude Clärenore Schmidt ist seit hundert Jahren mit Jacek Wozniak liiert, dem vielleicht ältesten weißen Mann auf Erden. Ihr Weg hat beide um die Welt geführt bis ins französische Clisson, wo das eigenartige Paar von Geschichten eingeholt wird, die lange vor ihnen die Menschen bewegt haben. Starke Frauen spielen darin mit, etwa Jehanne d'Arc und Jeanne de Belleville, eine blutrünstige Piratin. Ein Roman wie ein Paralleluniversum, in dem womöglich andere Naturgesetze gelten, eine menschliche Komödie voller Witz und Wehmut, in der alles sich um die Liebe dreht in ihren vielfältigen Spielarten.

The Narrows

Roman
Petry, Ann Übersetzung:Biermann, Pieke
2022. 560 S. 21.5 cm GEB
NAGEL & KIMCHE


Link Williams ist ein gutaussehender und brillanter Dartmouth-Absolvent, der mangels besserer Möglichkeiten für einen afroamerikanischen Mann in den USA der 1950er-Jahre in einer Bar jobbt. Durch den Zufall zusammengebracht, entsteht zwischen Link und »Camilo«, einer wohlhabenden, weißen, verheirateten Frau, eine Beziehung, die gegen die starren und kompromisslosen sozialen Codes ihrer Stadt und ihrer Zeit verstößt.Petry wirft ein hartes, wahrheitsgetreues Licht auf den Schaden, den »Rasse« und Klasse anrichten. Sie zeigt, wie prägend die Zuordnungen hinsichtlich Geschlechterrollen und »Rasse« sind, sie zeigt die zerstörerische Natur des Boulevardjournalismus und sozialer Stereotype, die bis zum heutigen Tag bestehen. »The Narrows« ist außerdem ein prägnantes Porträt einer Gegend, der Menschen in diesem Viertel: Ann Petry zeichnet unvergessliche, äußerst wichtige Nebenfiguren.

Öffnungszeiten

   
Öffnungszeiten

Mo - Fr   10.00 - 18.00 Uhr
Sa  10.00 - 18.00 Uhr
   
Akzeptieren

Diese Website verwendet Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Mehr erfahren in der Datenschutzerklärung.