Shop

Warenkorb
Erweiterte Suche

Aktuell

Neuerscheinungen
Umzug

Service

Veranstaltungen
Titelanfrage
Services

L.Werner

Kontakt / Lageplan
Geschichte
AGB / Impressum

L.Werner
Buchhandlung
seit 1878

Die Donau

Kunstlandschaft von der Quelle bis nach Budapest
Schütz, Bernhard Fotos: Bunz, Achim
2012. 250 S. m. 250 Farbabb. 300 mm LN
HIRMER


Die Donau hat ebenso wie der Rhein als überregionale natürliche Lebensader die Geschichte, Kunst und Kultur Mitteleuropas in besonderem Maße befördert und geprägt. Dies gilt vor allem für den Oberlauf des Flusses nach Süddeutschland und Österreich bis nach Ungarn. Hier bildet er mit seiner dichten Folge von Kunstdenkmälern höchsten Ranges in Stadt und Land eine kulturgeografische Einheit, die im vorliegenden Band erstmals als zusammenhängende Kunstlandschaft präsentiert wird.Zu den prägnanten Höhepunkten gehören vor allem die imposanten Abteien und Stifte, in denen geistliche und weltliche Ambitionenabendländischer Kultur und Kunst glanzvoll Gestalt annehmen und die in eigens geschaffenen Neuaufnahmen fulminant zur Geltung kommen: Weltenburg, St. Florian, Melk u.a. Neben den Denkmälern behandelt der Text in knappen Exkursen künstlerische, historische oder literarische Themen, so etwa die Donauschule, die Donaumonarchie oder das Nibelungenlied sowie Persönlichkeiten wie Agnes Bernauer oder Prinz Eugen.

Öffnungszeiten

   
Türkenstraße 30:
Mo - Fr  9.00 - 18.00 Uhr
Sa 9.00 - 17.00 Uhr
   


Newsletter