Shop

Warenkorb
Erweiterte Suche

Aktuell

Neuerscheinungen
Umzug

Service

Veranstaltungen
Titelanfrage
Services

L.Werner

Kontakt / Lageplan
Geschichte
AGB / Impressum

L.Werner
Buchhandlung
seit 1878

Kopenhagener Malerschule

Bilder und Studien aus der Nationalgalerie und der Sammlung Christoph Müller. Katalog zur Ausstellung in der Alten Nationalgalerie, Berlin, 2016
Herausgegeben von Wesenberg, Angelika
Neuausg. 2016. 56 S. m. 50 Farbabb. 28 cm KT
NICOLAI BERLIN


In der ersten Hälfte des 19. Jahrhunderts zählte die Kopenhagener Akademie zu den modernsten in Europa. Caspar David Friedrich, Georg Friedrich Kersting, auch der Norweger Johan Christian Clausen Dahl und andere haben in Kopenhagen studiert.Die Blütezeit der dänischen Malerei verbindet sich wesentlich mit der Lehrzeit von Christoffer Wilhelm Eckersberg. Seinen Schülern an der Akademie empfahl er sowohl ein genaues Naturstudium als auch die strikte Beachtung meteorologischerund perspektivischer Fragen. Die zunehmenden nationalen Bestrebungen mit ihrer Hochschätzung heimischer Motive begründeten dann ein neues Kapitel der dänischen Malerei.Der Katalog widmet sich in Wort und Bild dem Aufbruch um 1800, den später in Dresden ansässigen Schülern Friedrich und Dahl, den Arbeiten von Eckersberg und seinen Schülern, insbesondere den Seestücken sowie den patriotischen Landschaften und Figurenstudien.Angelika Wesenberg, Studium der Kunstgeschichte, Germanistik und Kulturwissenschaft an der Humboldt-Universität zu Berlin, seit 1988 Kustodin an der Alten Nationalgalerie für die Malerei der zweiten Hälfte des 19. Jahrhunderts. Zahlreiche Veröffentlichungen zur Kunst des 19. Jahrhunderts, insbesondere zur Sammlungsgeschichte der Nationalgalerie, zu Arnold Böcklin, Max Liebermann, der Berliner Secession und zu den französischen Impressionisten.

Öffnungszeiten

   
Türkenstraße 30:
Mo - Fr  9.00 - 19.00 Uhr
Sa 9.00 - 18.00 Uhr
   

Newsletter