Shop

Warenkorb
Erweiterte Suche

Aktuell

Neuerscheinungen
Umzug

Service

Veranstaltungen
Titelanfrage
Services

L.Werner

Kontakt / Lageplan
Geschichte
AGB / Impressum

L.Werner
Buchhandlung
seit 1878

Technisches Freihandzeichnen.

Lehr- und Übungsbuch.
Viebahn, Ulrich
8. Aufl. 2013. 200 S., zahlr. Abb., Kt.
SPRINGER, BERLIN


Gerade durch den zunehmenden Einsatz von 3D-CAD-Systemen erlangt das technische Freihandzeichnen eine neue Bedeutung: Es eröffnet dem Zeichner einen Freiraum zum Nachdenken. Mit diesem Buch lernen Leser Schritt für Schritt, technische Formen, Zusammenhänge und Ideen zeitsparend und überzeugend darzustellen. Viele Beispiele und Übungen, Anleitungen sowie die Diskussion leicht vermeidbarer Fehler sorgen für rasche Erfolge. Für die 8. Auflage wurde das Thema neu bearbeitet.Das Technische Freihandzeichnen hat seit seiner 1. Auflage vor 20 Jahren seinen festen Platz in der Ausbildung deutscher Ingenieure gefunden. Auch in Berufsschulen werden die einfachen Zeichentechniken unterrichtet und geübt. Der Leser dieses Lehrbuches erlebt, wie er technische Formen, Zusammenhänge und Ideen zeitsparend und überzeugend darstellen kann. Viele Beispiele und praktische Übungen führen ihn in kurzer Zeit zu professionellen Handzeichnungen. Die 8. Auflage wurde komplett überarbeitet und ergänzt durch die weiterführenden Themen: Skizzieren mit Tinte Kopfrechnen Maßaufnahme - Gute Bemaßung Gute Gestaltung. Für Kreative, Erfinder oder Menschen mit Spass an Handskizzen absolut zu empfehlen. (Prof. Dr. Tim Lüth)"Der Autor bietet mit seinem Werk einen gut strukturierten und ausführlichen Lehrgang an, der den Leser befähigt, sich im Selbststudium die erforderlichen Kenntnisse und Fähigkeiten anzueignen." (Maschinenmarkt)"Mit derartigen Methoden fällt es auch dem Anfänger leicht, geschniegelte Illustrationen zu malen, die sogar für wissenschaftliche Arbeiten und Fachbücher taugen. Der Wert der freihändig erreichbaren Schönheit und Genauigkeit liegt aber woanders: Der Zeichner gewinnt ein Stück Freiheit beim Nachdenken und Mitteilen wieder, das er sich, fasziniert von den computertechnischen Möglichkeiten, irgendwann einmal hat abschwatzen lassen." (DIE ZEIT)Handwerkliche Grundlagen.- Gerade durch zwei Punkte.- Rechtecke.- Augenmaß.- Technische Formen.- Bogen und Kreise.- Freihändige Fertigungszeichnungen.- Perspektive.- Geometrische Konstruktionen.- Ellipsen.- Standardformen.- Perspektivische Fertigungszeichnungen.- Bauteile und Baugruppen.

Öffnungszeiten

   
Mo - Fr  9.00 - 19.00 Uhr
Sa 9.00 - 18.00 Uhr
   


Newsletter