Shop

Warenkorb
Erweiterte Suche

Aktuell

Neuerscheinungen

Service

Veranstaltungen
Titelanfrage
Services

L.Werner

Kontakt / Lageplan
Geschichte
AGB / Impressum

L.Werner
Buchhandlung
seit 1878


Die neuen Öffnungszeiten ab 23.11.2020: Montag : 12.00 – 18.00 Uhr; Dienstag - Samstag : 10.00 – 18.00 Uhr

 


Unser Kunst - Tipp

 

Impressionismus in Russland

Aufbruch zur Avantgarde. Ausstellungskatalog
Herausgegeben:Westheider, Ortrud; Philipp, Michael; Schaper, Henning
2020. 256 S. 186 Farbabb. 300 mm GEB
PRESTEL


Meisterwerke des Impressionismus aus RusslandIm späten 19. Jahrhundert ließen sich zahlreiche russische Künstler vom französischen Impressionismus inspirieren. Oft war eine Reise nach Paris Ausgangspunkt für ihr Interesse an der Bewegung. Auch sie entwickelten eine Vorliebe für die Arbeit im Freien und versuchten, durch die spontane und freie Handhabung des Pinsels flüchtige Effekte von Farbe und Licht malerisch wiederzugeben. Der reich bebilderte Katalog untersucht die Rezeption der impressionistischen Lichtmalerei in der russischen Kunst von den 1880er bis zu den 1920er Jahren, und zeigt, dass auch die avantgardistischen Malerinnen und Maler wie Natalia Gontscharowa und Kasimir Malewitsch vom Impressionismus ausgingen.


Unser Architektur- Tipp

 

SANAA (I) 2015-2020 (= el croquis 205) Kazuyo Sejima / Ryue Nishizawa

obra costruida / built work

2020, 320 p, ills colour & bw, 25 x 34 cm, pb, Spanish/English
el croquis


The magazine turns its focus on the Japanese architecture powerhouse duo of Kazuyo Sejima and Ryue Nishizawa in this instalment, examining both their collaborative and individual work over the past five years. Accompanying its selection of fifteen featured projects are a text by architect Maki Onishi as well as a conversation between her and the founding partners of SANAA. Notable recent works include the new Hitachi City Hall and Naoshima Port in Honmura (SANAA), Sumida Hokusai Museum and a new library at Japan Women?s University (Sejima), and Jining Art Museum, an office building, and six private residences (Nishizawa).


Unser Kultur-Tipp!

 

Unfog Your Mind

Perspektivwechsel für mehr Lebenslust und LeichtSinn
Greitemann, Leander
2020. 224 S. 20 cm GEB
SCHMIDT (HERMANN), MAINZ


Mindshift für mehr Lebenslust und LeichtSinn. Vom reaktiven zum kreativen Mindset mit Lifehacks und angewandter Kreativität. Denkanstöße für einen bewussteren Alltag in Eigenverantwortung und Präsenz.Wir sehen die Welt nicht wie sie ist, sondern, wie wir sind. Die meisten Dinge, die uns den Alltag vernebeln, vermiesen oder vermasseln, existieren nur in unseren Köpfen. Da aber haben sie sich gut verankert und nehmen uns die Sicht auf das, was das Leben leicht und lebenswert macht. Bis Leander Greitemann den Nebel wegpustet. Mit Denkanstößen und Geschichten. Mit Praxistipps und Humor. Mit Philosophie und Psychologie. Und ohne Ausreden! Andere können wir nicht verändern - und manche Situationen auch nicht, auch wenn wir das ziemlich oft versuchen. Uns selbst hingegen schon. Mit einem Buch, das uns bewusst macht, was wir eigentlich schon wissen: Machen ist wie wollen - nur krasser! Mit scheinbarer Leichtigkeit führt Leander Greitemann Sie an die Schaltstelle der Macht: in Ihren Kopf. An die Stellen, an denen Sie täglich und stündlich entscheiden, ob Sorgen Ihnen die Sicht vernebeln oder ob Sie wechseln in den Modus, der Glück möglich macht - und fast garantiert: den Bluebird-Modus.


Neu erschienen

 

Karl Lagerfeld

Ein Deutscher in Paris
Kaiser, Alfons
2020. 383 S. mit 58 Abbildungen 217 mm GEB
BECK


«Es fängt mit mir an, und es hört mit mir auf.» Karl Lagerfeld stilisierte sich selbst zum lebenden Logo und zu einem Mythos der Modewelt. F.A.Z.-Redakteur Alfons Kaiser, der Lagerfeld seit langem kannte, stellt in dieser Biographie anhand vieler bislang unbekannter Quellen den charismatischen Modeschöpfer vor. Und er erklärt die vielen Rollen seines Lebens: den jugendlichen Außenseiter im norddeutschen Flachland, das weltgewandte Genie in Paris, den unermüdlichen Zeichner, begeisterten Fotografen, leidenschaftlichen Büchersammler und den preußisch disziplinierten Workaholic. Was steckt hinter dieser überlebensgroßen Figur, die trotz aller Kommunikationslust die eigene Lebensgeschichte geheim hielt? Alfons Kaiser, seit langem mit dem legendären Modemacher bekannt, kommt in dieser Biographie dem Menschen Lagerfeld nahe: dem frühreifen Jungen, der lieber auf dem Dachboden zeichnete, als mit Altersgenossen zu spielen; dem Sohn, der mit seinen Eltern stritt, aber nie von ihnen loskam; dem Konkurrenten von Yves Saint Laurent, den er am Ende überstrahlte; dem Bruder, Onkel, Freund - und schließlich dem Partner von Jacques de Bascher, der großen Liebe seines Lebens.


Wieder lieferbar !

 

Paris Haussmann

A Model's Relevance
Herausgegeben von Jallon, Benoît; Napolitano, Umberto; Bouttée, Franck
2020 264 S. 143 farb. u. 345 schw.-w. Abb. u. Grafiken 30 cm GEB
PARK BOOKS


Bis heute ist die französische Hauptstadt geprägt durch die städtebaulichen Eingriffe, die der Präfekt und Stadtplaner Georges-Eugène Baron Haussmann (1809-1891) in der zweiten Hälfte des 19. Jahrhunderts durchgesetzt hat. Seine Initiativen und Regularien definierten das moderne Pariser Stadtbild.Dieses Buch, das zu einer Ausstellung im Pavillon de l'Arsenal in Paris erscheint, zeichnet den tief greifenden Haussmann'schen Stadtumbau aus heutiger Perspektive und mit Betonung seiner Gegenwartswirksamkeit minutiös nach. In Hunderten von Visualisierungen - Pläne, Zeichnungen, Grundrisse, Axonometrien und Schnitte - sowie Diagrammen und statistischen Analysen wird aufgezeigt, was Paris städtebaulich ausmacht und wie es sich von Metropolen anderer Länder und auf anderen Kontinenten unterscheidet. Ergänzt wird dieses reichhaltige Bildmaterial durch wissenschaftlich fundierte Essays sowie durch zeitgenössische Aufnahmen des 1976 geborenen, mehrfach ausgezeichneten französischen Fotografen Cyrille Weiner.


Empfehlungen

 

Schaulust

Niederländische Zeichenkunst des 18. Jahrhunderts
Sandfort, Annett Herausgegeben von Städel Museum Frankfurt; Freyberger, Regina; Sonnabend, Martin; Demandt, Philipp
2020. 264 S. 208 meist farbige Abb. 280 mm KT
SANDSTEIN


Die niederländische Kunst des 18. Jahrhunderts erlebte in ihrer Zeit eine reiche Blüte. Der Graphischen Sammlung des Städel Museums war bei der Gründung ein besonders umfangreicher und bedeutender Bestand an Zeichnungen aus dieser Zeit mitgegeben worden. Die Betrachter der Zeit suchten in der Zeichnung weniger die unmittelbare Widerspiegelung des künstlerischen Einfalls, es ging vielmehr oft um eine "Bildung durch Bilder", verbunden mit einer sinnlichen Freude am visuellen Erlebnis. Die vielfach bildmäßig ausgeführten, oft auch farbigen Blätter bedienten die "Schaulust" der Zeit, indem sie etwa bemerkenswerte Orte schildern oder auf die Kunstgeschichte des niederländischen 17. Jahrhunderts zurückverweisen. Über das Dokumentierende und Anschauliche hinaus aber zeigen sie in der meisterlichen Beherrschung der zeichnerischen Mittel, etwa beim Umgang mit Licht, ein kenntnisreiches und reflektiertes Vorgehen, das das Dargestellte künstlerisch durchdringt.

Best Architects 2021


2020. 448S., zahlr., farb.Abb., Text:Dt./Engl.
zinnobergrün


Der best architects award zeigt wieder einmal wie lebendig sich die Architektur entwickelt. Neue Herausforderungen werden von den Architekten mit viel Kreativität und Mut in Angriff genommen und es entstehen dadurch überraschende neue Lösungen. Jenseits von formalen Ansätzen steht meist ein starkes Konzept im Vordergrund, welches der Beständigkeit von Architektur und der sich oft über die Zeit verändernden Nutzung gerecht wird. 91 ausgezeichnete Projekte zeigen diese Entwicklung eindrucksvoll in der aufwendig produzierten Publikation auf 448 Seiten. Ausführlich dokumentiert geben diese Projekte einen tiefen Einblick in die aktuelle Architekturszene.

Öffnungszeiten

   
Öffnungszeiten
Mo 10.00 - 16.00 Uhr
Di - Fr  10.00 - 18.00 Uhr
Sa 10.00 - 16.00 Uhr
   
Akzeptieren

Diese Website verwendet Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Mehr erfahren in der Datenschutzerklärung.